Withholding tax processing: Outsourcing vs. In-house

Quellensteuer-Abwicklung: Outsourcing oder In-House?

When looking for a solution that facilitates navigating the tax relief space, banks need to decide whether they want to handle the processing of tax relief at source, quick refund and tax reclaim themselves or outsource this part of their operational value chain. In the latter case, banks can opt for several outsourcing providers, e.g., […]

Digital application procedures: Farewell to the paper-based approach

1.       Digitale Beantragungsverfahren Die Zukunft der Quellensteuerrückforderungen 1.       Digitale Beantragungsverfahren Die Zukunft der Quellensteuerrückforderungen Finnland hat am 1. Januar 2021 das TRACE-Verfahren (Treaty Relief and Compliance Enhancement) offiziell eingeführt. Finanzinstitutionen steht somit neben den bisherigen Verfahren der finnischen Quellensteuererstattung (dem Standard Refund und der finnischen Tax at Source Card) eine weitere Option zur Verfügung, wenn […]

Mass processing interface of the German Federal Central Tax Office (BZSt)

Massenverarbeitende Schnittstelle des BZSt

Finnland hat am 1. Januar 2021 das TRACE-Verfahren (Treaty Relief and Compliance Enhancement) offiziell eingeführt. Finanzinstitutionen steht somit neben den bisherigen Verfahren der finnischen Quellensteuererstattung (dem Standard Refund und der finnischen Tax at Source Card) eine weitere Option zur Verfügung, wenn sie ihre Anleger von Quellensteuern auf finnische Dividendenzahlungen befreien Hallo. Was bedeutet die Einführung […]

Implement reporting requirements of the German Tax Authority (BZSt)

Finnland hat am 1. Januar 2021 das TRACE-Verfahren (Treaty Relief and Compliance Enhancement) offiziell eingeführt. Finanzinstitutionen steht somit neben den bisherigen Verfahren der finnischen Quellensteuererstattung (dem Standard Refund und der finnischen Tax at Source Card) eine weitere Option zur Verfügung, wenn sie ihre Anleger von Quellensteuern auf finnische Dividendenzahlungen befreien möchten. Was bedeutet die Einführung […]

The FASTER Initiative: Introduction of a standardised withholding tax relief system

FASTER-Initiative: Einführung eines standardisierten Quellensteuer-Entlastungssystems

Die EU-Kommission will ein einheitliches System zur Quellensteuerentlastung einführen, das am 1. Januar 2027 in Kraft treten soll. Stärkung der Entlastung an der Quelle und schnelle Erstattungsverfahren: Für Anleger und Finanzintermediäre soll es zukünftig einfacher und schneller werden, eine Entlastung von einbehaltenen Steuern zu erhalten. Zusätzlich zu dem bestehenden Standard-Erstattungsverfahren sieht der EU-Vorschlag die Einführung […]

EU standardisation initiative FASTER 

Die Europäische Kommission plant zum 01. Januar 2027 ein einheitliches System zur Quellensteuerentlastung einzuführen, sofern dieses von allen EU-Ländern einstimmig angenommen wird.  Dividendenzahlungen befreien möchten. Die Europäische Kommission hat dazu im Juni einen Vorschlag zur Stärkung der Entlastung an der Quelle und der schnellen Erstattungsverfahren veröffentlicht. Für Anleger und Finanzintermediäre soll es künftig einfacher werden, sich von der […]

New Advisory Board for the withholding tax fintech RAQUEST

Neues Advisory Board für das Quellensteuer-FinTech RAQUEST

Die RAQUEST GmbH hat zum Jahresbeginn 2023 ein fünfköpfiges Beratungsgremium ins Leben gerufen. Das neue Advisory Board vereint renommierte Experten, die sich durch ihr Know-how in der Finanzindustrie und im Bereich ausländische Quellensteuer auszeichnen. Das Gremium soll RAQUEST sowohl zu aktuellen Entwicklungen im Markt als auch der Positionierung und strategischen Ausrichtung des Unternehmens beraten. Das […]

RAQUEST enters strategic partnership with Bolzano-based PRADER BANK and pushes its entry into the Italian market

RAQUEST schließt Partnerschaft mit Prader Bank

Raubling, 04. Mai 2022. Das Quellensteuer-Fintech RAQUEST schließt eine strategische Partnerschaft mit der PRADER BANK AG. Die Zusammenarbeit ist Teil der fortlaufenden Internationalisierungsinitiative der RAQUEST GmbH. Ziel der Partnerschaft ist es, gemeinsam mit dem Südtiroler Partner PRADER BANK den italienischen Markt für die automatisierte Software-Lösung von RAQUEST zu erschließen. Mit der Südtiroler PRADER BANK hat die im Süden Münchens ansässige RAQUEST GmbH […]

New RAQUEST module: Retention Management: GDPR compliant thanks to a smart deletion function

Retention Management: DSGVO-konform dank intelligenter Löschfunktion

Laut Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dürfen Unternehmen personenbezogene Daten immer nur so lange speichern, wie es zwingend erforderlich ist. Insofern die Daten nach Ende der festgelegten Aufbewahrungsfrist nicht länger für den Zweck ihrer Erhebung benötigt werden, tritt unmittelbar eine Löschpflicht in Kraft. Mit dem neuen RAQUEST-Modul „Retention Management“ wird RAQUEST den Forderungen der DSGVO umfassend gerecht und […]